Was ist ein Meta Keyword in SEO?

Sie sind hier:
Geschätzte Lesezeit: 1 min

Ein Meta Keyword ist eine Art von HTML-Tag, das verwendet wurde, um Informationen über eine einzelne Unterseite einer Website zu kommunizieren. Diese Tags waren vor allem für Google und andere Suchmaschinen gedacht. Falls Ihre Unterseiten noch Meta Schlüsselworte enthalten, können Besucher diese von Ihrer Website über die „Quelltext anzeigen“-Funktion ihres Browsers einsehen. Dies ist in solchen Fällen hilfreich, wenn Sie versuchen, Webinhalte zu optimieren, ohne alle richtigen Begriffe zu kennen. Denn es zeigt auf, wie oft jedes Schlüsselwort in diesem Textdokument vorkommt.

Das Meta Schlüsselwort als Teil der Meta Tags

Meta-Informationen wie Meta-Titel, Meta-Beschreibung sind wichtig, wenn man die SEO-Optimierung in den allerersten Stadien hinzufügt. Auch die Meta Keywords gehörten zu den Meta-Informationen, die Suchmaschinen wertvolle Hinweise auf den Inhalt und die Relevanz einer Webseite geben. Mit der Entwicklung der Suchmaschinen-Algorithmen hat die Relevanz für Meta-Keywords allerdings stark abgenommen. Ein Grund dafür ist, dass Google eine Reihe von verschiedenen Ranking-Faktoren und sich ständig ändernden Algorithmus-Änderungen eingeführt hat. Damit ist es schwer, genau zu bestimmen, was Ihren Rankings an einem bestimmten Tag hilft oder schadet.

Werden Meta-Keywords heute noch verwendet?

Meta-Schlüsselworte sind ein Relikt der Vergangenheit. Es ist nicht mehr notwendig, sie auf Ihrer Seite einzubauen, da sie keinen SEO-Wert haben. In der Tat ignorieren Google und andere Suchmaschinen diese Daten ganz und gar. Wenn Unterseiten Ihrer Website allerdings noch über Meta Keywords verfügen, ist es auch nicht notwendig, diese zu löschen.

Aufrufe: 7