Was ist Google Merchant Center?

Sie sind hier:
Geschätzte Lesezeit: 3 min

Der Begriff Google Merchant Center (GMC) lässt sich im Deutschen mit ‚Google Händlerzentrum‘ übersetzen. Das Google Merchant Center ist die ultimative Möglichkeit für Händler und Gewerbetreibende, ihre Produkte in die Google Shopping-Suche zu bekommen. Benutzer können Produkte hochladen, den Bestand und die Preise verwalten, Bestellungen im Laufe der Zeit verfolgen – was immer Sie wollen.

Online-Shopping hat die Art und Weise, wie Menschen einkaufen, verändert. Die Menschen sind in der Lage, ihre Einkäufe zu erledigen, ohne das Haus zu verlassen, da sie einfachen Zugang zu Online-Shops haben und auch kein physisches Geschäft in ihrer Nähe haben. Einige Artikel können billiger sein, oder es gibt einfach eine größere Auswahl als in einem Geschäft in der Nähe. Die Produkte sind nicht mehr nur in der näheren Umgebung, sondern auf der ganzen Welt erhältlich. Diese neue Dynamik kommt auf der einen Seite den Verbrauchern zugute, die sich über günstigere Optionen freuen. Auf der anderen Seite ist sie auch für Einzelhändler vorteilhaft, die mit Hilfe von Tools wie Preisvergleichsmaschinen eine einfachere Marketingstrategie verfolgen können. Diese generieren Traffic auf Websites, indem sie den Kunden bereits vor dem Kauf wertvolle Informationen über die Preisgestaltung liefern, so dass es keine Überraschungen gibt, wenn es zur Kasse geht.

Google Shopping

Die zahlreichen Erleichterungen für Kunden beim Online-Shopping haben auch bei Google zu Innovationen geführt. So müssen Interessenten mittlerweile nicht mehr Plattformen wie amazon oder Ebay aufrufen, sondern können Ihre Shopping-Anfragen direkt bei Google eingeben. Google zeigt daraufhin für zahlreiche Ergebnisse direkt mit Produktfotos, kurzer Beschreibung und Preisen. Der Nutzer sieht also einige Ergebnisse verschiedener Anbieter im Vergleich. Klickt man auf eines der Vorschaubilder, wird man direkt auf die Shop-Website des Anbieters weitergeleitet. Der Einkaufsweg wird damit für den Internetnutzer stark verkürzt.

Vorgehen beim Google Merchant Center (GMC)

Basis dieser Anzeigen auf Google ist das Google Merchant Center. Online-Shop-Betreiber können hier ein Konto eröffnen. Sie müssen den Namen des Shops, essentielle Unternehmensinformationen wie Kontaktdaten sowie Angaben zu den angebotenen Produkten hinterlegen. Danach können sie Produktanzeigen erstellen, in dem sie Produktbilder hochladen, einen Titel vergeben sowie Preise zum jeweiligen Artikel hinzufügen. Nachdem Sie die Shop-Website (über die Google Search Console) verifiziert und die Geschäftsbedingungen akzeptiert haben, können Sie mit dem Anlegen von Produkten starten.

Produkte anlegen beim Google Merchant Center

Das Merchant Center ist ein Ort, an dem Sie individuelle Produkteinträge einreichen können, ohne einen neuen Feed erstellen und hochladen zu müssen. Sie können diesen Bereich auch als Teil Ihrer Strategie nutzen, indem Sie Feeds in den Mix einbinden – diese Produkte können Sie anschließend individuell bearbeiten.

Nachdem Sie einen Account beim Merchant Center erstellt haben, wählen Sie ‚Produkte‘ im Menü aus und klicken auf ‚Alle Produkte‘. Um ein Produkt hinzuzufügen, klicken Sie auf das Pluszeichen, füllen alle erforderlichen Felder aus und speichern alle Angaben. Falls Sie ähnliche Produkte (wie Schuhe oder Bekleidung) verkaufen, klicken Sie auf ‚Artikelvarianten‘ und geben dort die verschiedenen Spezifikationen ein. Beachten Sie, dass einzeln eingereichte Produkten nicht für Anzeigen mit lokalem Inventar verfügbar sind. Sie lassen sich nicht mit Inventarfeeds kombinieren und verfallen nicht automatisch (müssen also manuell entfernt werden).

Für mittlere bis größere Shops erscheint dieses Verfahren zu aufwändig. Daher können Sie Ihre Produktdaten über standardisierte Datensätze einspeisen, sodass sich eine Vielzahl von Produkten ohne größeren Aufwand integrieren lässt. Selbstverständlich müssen diese Feeds vorbereitet werden, indem Sie Attribute wie Artikelnummer, Titel, Produktberschreibung, Preis und Verfügbarkeit zusammen mit der Google Kategorie einreichen. Das Produktbild sollten Sie unbedingt hinzufügen, es verhilft Ihnen zu einer wesentlich höheren CTR.

Das Google Merchant Center als Beitrag zur Suchmaschinenoptimierung

Das Google Händlerzentrum ist darüber hinaus die erste Anlaufstelle für alle Unternehmen, die die Sichtbarkeit ihres Online-Shops oder ihrer Produktlisten durch Suchmaschinenoptimierung (SEO) maximieren möchten. Es ermöglicht Nutzern den Zugriff auf wichtige Informationen darüber, wie sie in einem überfüllten Markt ranken, indem es Tools wie Keyword-Recherche und Wettbewerbsanalyse bereitstellt. Damit können Unternehmen ermitteln, wo sie stehen, bevor sie eine SEO-Kampagne aufsetzen.

Das Google Merchant Center ist der große Anlaufpunkt für alle Ihre Google Shopping-Anforderungen. Sie können damit Adwords-Werbung schalten, Produktbewertungen und -analysen mit dem Analytics-Support nachverfolgen, Auflistungen durch Hinzufügen genauerer Informationen in den Produktbewertungen verbessern sowie die lokale Suche mit dem Local Search Support unterstützen.

Die Optionen, die Google anbietet, umfassen Adwords und Analytics Support, die es Händlern ermöglichen, Kunden aus einem größeren Pool von Käufern zu finden, die speziell nach dem suchen, was sie anzubieten haben. Das bedeutet eine bessere Sichtbarkeit, wenn Sie dieses Programm ausprobieren. Es gibt auch viele andere Funktionen, wie z. B. das Einbinden von direkten Website-Listings oder das Verfolgen von Produktbewertungen, so dass immer ein aktueller Eintrag vorhanden ist.

Der wichtigste Faktor, der organischen Traffic auf eine gut optimierte Website bringt, ist hochwertiger Content. Mit dem Google Merchant Center können Sie die Vorteile der Plattform nutzen und Ihre Produktlisten so optimieren, dass sie nicht nur in den Suchergebnissen angezeigt werden, sondern auch hochwertige Informationen dazu enthalten. Wenn Sie Google My Business für genaue Geschäftsinformationen und Standortaktualisierungen verwenden, dann stellen Sie sicher, dass Ihre Produkte durch guten, informativen Text richtig präsentiert werden, indem Sie sich ansehen, was im Merchant Center ebenfalls verfügbar ist.

Aufrufe: 6