Was ist ein Relaunch?

Sie sind hier:
Geschätzte Lesezeit: 2 min

Die Veröffentlichung einer Website und die Verfügbarkeit eines Produktes auf dem Markt wird als „Launch“ bezeichnet. Dementsprechend kann man von einem Relaunch sprechen, wenn eine bereits bestehende Website oder ein Produkt aus irgendeinem Grund verändert werden muss. Zum Beispiel spricht man vom Relaunch, wenn Sie Änderungen an ihrem aktuellen Struktur und dem Design vornehmen.

Der Relaunch bei einer Website

Ein Relaunch bei einer Website ist eine umfassende Überarbeitung oder Neugestaltung einer Website, die in der Regel mit einer Änderung des visuellen Erscheinungsbilds, der Funktionalität, der Benutzererfahrung und/oder der Inhalte einhergeht. Ein Relaunch kann aus verschiedenen Gründen durchgeführt werden, wie zum Beispiel um eine veraltete oder unübersichtliche Website zu modernisieren, die Benutzerfreundlichkeit und Navigation zu verbessern, die Zugänglichkeit zu erhöhen oder um neue Funktionen und Inhalte hinzuzufügen. Ein Relaunch kann auch notwendig sein, um die Website an neue technologische Standards anzupassen oder um die Kompatibilität mit verschiedenen Geräten und Browsern sicherzustellen. Ein erfolgreicher Relaunch kann dazu beitragen, die Online-Präsenz eines Unternehmens zu verbessern und das Engagement der Nutzer zu steigern.

Ein Relaunch einer Website bedeutet in der Regel große Veränderungen. Falls sich nur die Gestaltung ändert, die Struktur aber gleich bleibt, spricht man eher vom Redesign. Beim Relaunch werden also nicht nur kleine Verbesserungen, sondern grundlegende Verbesserungen auf mehreren Ebenen durchgeführt. In der Praxis wird bei einem Relaunch auch das Design an die Nutzeranforderungen angepasst und modernisiert. Und es beinhaltet oft die Änderung oder Hinzufügung neuer Funktionen, wie z. B. die Einführung eines Unternehmensblogs oder das Hinzufügen eines Portfolios. Darüber hinaus finden oft Codeänderungen statt, um mit technischen Weiterentwicklungen Schritt zu halten.

Was ist der Unterschied zwischen einem Relaunch und einem Redesign?

Ein Relaunch und ein Redesign beziehen sich beide auf Veränderungen an einer Website, unterscheiden sich jedoch in ihrer Reichweite und Tiefe.

Ein Redesign bezieht sich in der Regel auf eine visuelle Überarbeitung der Website, die Änderungen am Erscheinungsbild, der Farbgebung, der Schriftarten und des Layouts beinhalten kann. Ein Redesign kann auch kleinere Änderungen an der Funktionalität und Navigation der Website beinhalten, konzentriert sich jedoch hauptsächlich auf das visuelle Erscheinungsbild.

Ein Relaunch hingegen bezieht sich auf eine umfassende Überarbeitung der Website, die nicht nur das visuelle Erscheinungsbild, sondern auch die Funktionalität, Navigation, Struktur und Inhalte der Website umfassen kann. Ein Relaunch kann bedeuten, dass die Website von Grund auf neu gestaltet und neu entwickelt wird, um sicherzustellen, dass sie den aktuellen technologischen Standards und Anforderungen entspricht.

Es lässt sich also festhalten, dass ein Redesign eher auf die Ästhetik der Website abzielt, während ein Relaunch auf eine umfassende Überarbeitung der Website abzielt. Das soll sicherstellen, dass die überarbeitete Website den Anforderungen und Bedürfnissen der Benutzer und der Technologie entspricht.

Was Sie bei der Suchmaschinenoptimierung beachten sollten

Bei einem Relaunch finden bei der Website größere Veränderungen statt. Hier gilt es sicherzustellen, dass vor allem Strukturänderungen nichts von dem kaputt machen, was vorher funktionierte. Wenn sich die Struktur ändert, ändert sich oft auch die URL, über die Sie eine Unterseite erreichen. Das kann bei mittleren und größeren Websites enorme Ausmaße annehmen, sodass mitunter hunderte URLs betroffen sind. Bei der Suchmaschinenoptimierung ist wichtig, dass die alte URL wird korrekt auf die neue URL umgeleitet wird, sonst erhalten Suchmaschinen wie Google eine Menge 404-Fehlermeldungen. Das führt zu Abwertungen bei der Sichtbarkeit in den Suchmaschinen, die unbedingt vermieden werden sollte.

Anpassungen an die sich verändernde Usability

Relaunches sind unerlässlich, um mit den sich entwickelnden Gewohnheiten der Benutzer Schritt zu halten. Nur so können Sie die Benutzererfahrung positiv beeinflussen. Das wiederum macht es möglich, dass Besucher länger auf Ihrer Website verweilen und Sie mehr Leads & Sales generieren können. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie bei einer Neustrukturierung lange im Voraus planen, da sie Zeit für die korrekte Implementierung benötigen. Auch das Testen von Änderungen vor dem Start hilft Ihnen dabei, herauszufinden, welche am besten zu den Bedürfnissen Ihrer Zielgruppe passt. Wie oft Sie eine grundsätzliche Überarbeitung Ihres Internet-Auftritts in Erwägung ziehen sollten, hängt weitgehend davon ab, ob es signifikante Trendverschiebungen bei Ihrer Zielgruppe gibt oder nicht.

Aufrufe: 19
Vorheriger Artikel: Was ist ein Slider?
Nächster Artikel: Was ist ein Plugin?