TikTok hat mehr als eine Milliarde monatlich aktiver Nutzer, die sich Kurzvideos teilen. Wir zeigen Ihnen, warum es sich für kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) lohnt, TikTok als Plattform zur Bewerbung von Produkten und Services zu nutzen.

Was ist TikTok?

TikTok ist eine Plattform zum Erstellen, Entdecken und Teilen von Videos. Sie wurde von dem chinesischen Unternehmen ByteDance gegründet. Man findet dort so genannte TikTok-Herausforderungen, nutzergenerierte Inhalte, virale Videos, Hinter-den-Kulissen-Videos und vieles mehr. Die Plattform bietet dazu vorgefertigte Werkzeuge an, mit denen der Nutzer Filter, Animationen, Musik oder Soundeffekte hinzufügen kann und bietet damit vielfältige kreative Möglichkeiten.

TikTok verwendet ein KI-basiertes Empfehlungssystem, das sich auf Machine-Learning-Techniken wie neuronale Netze und Algorithmus-Optimierung stützt. Das System analysiert das Verhalten und die Vorlieben jedes Nutzers, um personalisierte Inhalte und Empfehlungen zu generieren.

Was zeichnet TikTok im Besonderen aus?

TikTok hat eine riesige Nutzerbasis mit einer vielfältigen Demografie, was es zu einer großartigen Plattform für KMU macht, um potenzielle Kunden zu erreichen, die sie über andere Werbekanäle möglicherweise nicht erreichen können. TikTok-Werbung bietet den Vorteil, dass sie im Vergleich zu anderen Werbemöglichkeiten relativ kostengünstig sein, was sie auch für KMU mit begrenztem Budget zugänglich macht.

Da sich TikTok auf kurze Videoinhalte konzentriert, können KMU ihre Produkte oder Dienstleistungen auf kreative und ansprechende Weise präsentieren. Das wiederum kann dazu beitragen, die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden zu gewinnen und zu behalten. TikTok-Inhalte haben darüber hinaus das Potenzial, sich viral zu verbreiten. Das bedeutet, dass ein gut gemachtes Video oder eine gut gemachte Werbung ein viel größeres Publikum als erwartet erreichen kann, was dem KMU wertvolle Aufmerksamkeit verschafft.

Wie kommt der Erfolg von TikTok zustande?

Der Erfolg von TikTok kommt aufgrund mehrerer Faktoren zustande:

  • Personalisierte Empfehlungen: TikTok verwendet ein ausgeklügeltes KI-basiertes Empfehlungssystem, das den Nutzern Inhalte auf der Grundlage ihres Verhaltens und Vorlieben empfiehlt. Dadurch fühlen sich die Nutzer stärker angesprochen und verbringen mehr Zeit auf der Plattform.
  • Einfache Bedienung: Die App ist sehr einfach zu bedienen und bietet verschiedene Tools und Effekte, die das Erstellen von Inhalten erleichtern. Die Nutzer können auch einfach mit anderen Nutzern interagieren und ihre Inhalte teilen.
  • Verwendung von Musik: Die Verwendung von Musik und Soundeffekten in den Videos hat eine besondere Anziehungskraft auf die Nutzer und trägt zum Unterhaltungsfaktor der Plattform bei.
  • Breite Zielgruppe: TikTok spricht eine breite Zielgruppe an, darunter vor allem junge Menschen, aber auch ältere Generationen. Durch die Möglichkeit, verschiedene Themen und Interessen abzudecken, können die Nutzer ihre eigene Nische finden.
  • Vernetzung: TikTok hat es geschafft, eine starke Community aufzubauen, die durch Hashtags und Challenges miteinander vernetzt ist. Dies fördert das Engagement und die Interaktion unter den Nutzern und trägt zum Erfolg der Plattform bei.

Welche Möglichkeiten bietet TikTok für eine Marke zu werben?

TikTok bietet mehrere Möglichkeiten für Markenwerbung, darunter:

  • TikTok Ads: Hierbei handelt es sich um native Anzeigen, die in den TikTok-Feed integriert sind. Unternehmen können Zielgruppen nach Standort, Interessen und Verhaltensweisen auswählen, um die Reichweite ihrer Anzeigen zu maximieren.
  • Influencer-Marketing: Unternehmen können mit Influencern auf TikTok zusammenarbeiten, um ihre Produkte und Dienstleistungen zu bewerben. Influencer haben oft eine engagierte Fangemeinde und können dazu beitragen, die Markenbekanntheit zu steigern.
  • Hashtag-Challenges: Unternehmen können Hashtag-Challenges erstellen, um Nutzer dazu zu ermutigen, Inhalte zu erstellen, die ihre Marke oder Produkte auf kreative Weise nutzen. Die Teilnehmer können dann ihre eigenen Videos mit dem Hashtag teilen, was zu einer höheren Sichtbarkeit und Reichweite führen kann.
  • Branded Content: Unternehmen können auf TikTok Branded Content erstellen, der von den Nutzern angesehen und geteilt werden kann. Dabei sollten die Inhalte unterhaltsam und kreativ sein, um die Nutzer zu fesseln und positive Assoziationen mit der Marke zu schaffen.

Es ist wichtig, dass Unternehmen bei der Nutzung von TikTok für Werbung auf die Zielgruppe achten und Inhalte erstellen, die zum Ton und Stil der Plattform passen. Kreative und unterhaltsame Inhalte, die die Nutzer ansprechen und in Interaktionen einbinden, sind am effektivsten.

Wie oft sollte man auf TikTok posten?

Auf der Plattform ist eine Menge los, es herrscht dort ein reges Treiben. Um tatsächlich als Unternehmen Aufmerksamkeit zu generieren ist es sinnvoll, mehr als einmal am Tag zu posten. Der Betreiber selbst empfiehlt, ein bis viermal am Tag Inhalte einzustellen. Dabei ist es wichtig, dass man qualitativ hochwertige Inhalte zur Verfügung stellt. Das hat eine höhere Priorität als einfach nur eine bestimmte Quote zu erfüllen.

Vorheriger Beitrag
robots.txt: Worauf Sie bei dieser Datei achten sollten
Nächster Beitrag
Google Ads: Umgang mit der Funktion „Redundante Keywords entfernen“

Ähnliche Beiträge