Website für Ihr Unternehmen - inspiras webagentur

8 Gründe weshalb sich eine Website für Ihr Unternehmen lohnt

Eine Website für ein Unternehmen im 21. Jahrhundert ist fast ein Muss für jeden Unternehmer. Wir haben 8 Gründe gesammelt, warum Sie eine Website für Ihr Unternehmen erstellen sollten.

1. Die Unternehmenswebsite schafft Glaubwürdigkeit

Die Website baut oder verbessert die Glaubwürdigkeit des Unternehmens. Sie sehen ernst aus, Ihrem Unternehmen kann man vertrauen. Dies liegt daran, dass heutzutage eine Website so selbstverständlich ist, dass ihr Mangel schlecht aufgenommen wird.

2. Auf der Website kann Ihr komplettes Angebot präsentiert werden

Dank der Website des Unternehmens können Sie Ihr gesamtes Angebot präsentieren. Von einer guten Auflistung Ihrer Leistungen profitieren nicht nur die Kunden, sondern auch Sie selbst. Außerdem können Sie Ihr Angebot im Kontext der stärksten Vorteile präsentieren. Auf einer guten Website können Sie den Umfang Ihres Angebots jederzeit problemlos ändern. Dies ist unfassbar nützlich, wenn Ihr Unternehmen wächst und Ihr Angebot um neue Dienstleistungen oder Produkte erweitert wird. Die Website wächst mit Ihrem Unternehmen.

3. Eine Website für Ihr Unternehmen gewinnt neue Kunden via Google

Alle Kunden sind im Internet präsent. Heutzutage sucht niemand in Gelben Seiten nach Unternehmen oder fährt planlos in die Stadt und sucht nach passenden Unternehmen. Es ist Zeitverschwendung, weil jeder bei Google sucht und so sofort Lösungen findet! Wir geben ein paar Wörter ein und in Sekundenbruchteilen zeigt uns Google die Ergebnisse, die perfekt zu dem passen, was wir suchen. Wenn Sie eine eigene Website haben, sind Sie auch dabei! Auf der Website haben Sie die Möglichkeit, Personen zu finden(oder sich von Personen finden zu lassen), die genau nach den von Ihnen angebotenen Dienstleistungen oder den von Ihnen verkauften Produkten suchen. Und das Beste daran ist: die Besucher von Google kommen völlig organisch. Dies bedeutet, dass Sie keinen einzigen Euro für einen Kunden ausgeben werden, der aus dieser Quelle zu Ihnen kommt.

4. Die Website senkt die Kosten und verbessert den Service Ihrer Kunden

Wie würde Ihr Job aussehen, wenn Ihre Website die Hälfte Ihrer Arbeit erledigen würde? Abhängig von Ihrem Unternehmen können einige Ihrer Aufgaben automatisiert werden, wie z.B. Buchungssystem für Restaurants, oder integrierter digitaler Shop.

5. Eine effektive Website zieht neue Kunden an

Ihre Website ist 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche verfügbar. Eine Website arbeitet auch an freien Tagen, an Feiertagen und nimmt keine Ferien oder Krankheitstage. Die Website des Unternehmens ist immer verfügbar, sodass der Kunde Ihr Angebot jederzeit und JEDEN TAG überprüfen kann. Wenn Ihr Unternehmen nur telefonisch oder zu bestimmten Zeiten erreichbar ist, verlieren Sie womöglich einen potenziellen Kunden.

6. Sie zeigen Ihr Portfolio / Ihre Projekte auf der Website

Wenn Sie ein Unternehmen führen, dessen Ergebnisse mit bloßem Auge sichtbar sind können Sie diese wunderbar auf Ihrer Website präsentieren. Bevor Sie sich für eine Zusammenarbeit entscheiden, schauen sich die Kunden gerne Ihre bisherigen Ergebnisse an. Durch eine Vielzahl von Projekten sehen Kunden das Unternehmen als erfahrenen Partner, der seit langem tätig ist. Es dauert doch einige Zeit, um ein solches Portfolio aufzubauen, oder?

7. Die Website hilft bei der Analyse des Publikums

Wenn Sie Ihre Website richtig erstellt haben, können Sie genau definieren, was Ihre Zielgruppe ist. Hier hilft die Aufteilung des Angebots in einzelne Angebote, da einige Personen an Angebot A und andere an Angebot B interessiert sind. Die Bestimmung Ihrer Zielgruppe, ihres Alters, Geschlechts, ihrer Interessen, geografischen Daten und anderer Informationen ist ein sehr guter Ausgangspunkt für die Erstellung zukünftiger Werbeanzeigen. Je besser Sie die Nutzer Ihrer Website kennen, desto besser erreichen Sie sie mit den Grafiken und dem Text Ihrer Anzeigen. Auf der anderen Seite ist die Messung der Anzahl der Besuche und die Analyse des Datenverkehrs auf der Website eine gute Information über die Entwicklung Ihres Unternehmens! Warum? Denn dank dieser Informationen kennen Sie die Anzahl der Besuche auf bestimmten Unterseiten und finden heraus, welche Produkte und Dienstleistungen am beliebtesten sind. Eine etwas weitergehende Analyse zeigt genau, aus welchen Quellen die meisten Ihrer Kunden stammen! Dank dieser Funktion wissen Sie genau, von welchen Kanälen die meisten Kunden kommen.

8. Die Unabhängigkeit

Last but not least: Sie allein entscheiden über das was sie mit Ihrer Homepage machen und was sie dort publizieren. Auf sozialen Platformen wie Facebook und Instagram unterstehen Sie stehts dort geltenden Regeln und können jederzeit ihren Content oder sogar ihre gesamte Website verlieren. Eine eigene Homepage gehört ganz Ihnen.

Vorheriger Beitrag
E-Mail-Marketing: wie Sie Kunden effektiv erreichen
Nächster Beitrag
Die Bedeutung von Lazy Loading

Ähnliche Beiträge

Menü